Ostern 2020

Ostern 2020

Ende
       der Dunkelheit
       der Furcht
       der Ohnmacht
       der Aussichtslosigkeit
       der Gottverlassenheit
Anbruch
      einer neuen Wirklichkeit
Aufstand
      gegen den Tod
Aufbruch
     zu neuen Wegen
Anfang
     neuen Lebens

 

 

 

 

Ostern 2020
Ostern – ein Fest wie kein anderes, das von uns eine Entscheidung verlangt:
Gibt es eine Auferstehung vom Tod und ein Weiterleben, wie es von Jesus von Nazareth berichtet wird, oder ist am Ende des Lebens wirklich alles zu Ende?

Für Menschen des 21. Jahrhunderts ist nach allen irdischen Erfahrungen eine Auferstehung vom Tod schlechterdings nicht vorstellbar. Für den gläubigen Menschen dagegen ist durch die Auferstehung Jesu ein Weiterleben nach dem irdischen Tod eine Realität.

Allerdings, beide Positionen können mit den Möglichkeiten unseres Verstandes nicht bewiesen werden, es handelt sich also um eine unauflösbare klassische Pattsituation.

Aber in einem Punkt unterscheiden sich die beiden Standpunkte qualitativ. Während die Christen mit der Auferstehung Hoffnung verbinden – und das Ziel ihrer Hoffnung ist Gott – fehlt diese bei Menschen ohne eine solche Perspektive.
Was aber ist das Leben ohne diese Hoffnung?

Ostern – das Fest der Entscheidung!
Wofür entscheiden Sie sich?

Hans Thielmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.