Vorstand

 

 

 

Die Festung Koblenz ist nach Gibraltar die größte in Europa. Als Teil einer Gesamtanlage errichteten die Preußen auf dem Felssporn gegenüber der Moselmündung in der Zeit von 1817 bis 1828 die Feste Ehrenbreitstein. Diese und die anderen Wehranlagen dienten den Preußen als Schutzschild gegenüber Frankreich (Wacht am Rhein). Eine Besiedelung des Ehrenbreitsteins – einem 118 m hohen Felsen über dem Rhein – ist schon um 4000 v.Chr. nachgewiesen. Kurz nach dem Jahr 1000 n. Chr. erwarben die Trierer Bischöfe den Ehrenbreitstein und bauten die Burg zur größten Festung ihres Erzbistums aus. Über 144 Jahre wurde hier aus Sicherheitsgründen der Heilige Rock aufbewahrt.

 

Links zu:
LEITBILD     HISTORIE      SATZUNG

Erich Adams
Beisitzer